Erdung und Blitzschutz ELiBsys - LOGO

iStock_000015056091MediumWir unterstützen Sie als leistungsstarker und kompetenter Partner bei allen Fragen zu den Themen der Erdung des Potenzialausgleiches und des Blitzschutzes von elektrotechnischen Anlagen (Kraftwerke, Umspannwerke, Stationen, Freileitungen, Industrieanlagen, Gebäude).
Wir entwickeln und überprüfen Konzepte  für die Ausführung von Erdung, Potenzialausgleich und Blitzschutz für bestehende oder neu geplante Anlagen vor dem Hintergrund des Personen- und Anlagenschutzes sowie der elektromagnetischen Verträglichkeit.
Auf der Grundlage dieser Konzepte führen wir die Ausführungsplanung durch. Bei Erfordernis unterstützen wir die Konzeption und Planung durch die Vorausberechnung der Erdungsanlagen und -systeme. Hierzu nutzen wir eine leistungsstarke international etablierte Software die sowohl den EN-Standard als auch den IEEE-Standard abbildet.

Unser durch die Mitarbeiter der ELiBsys verkörpertes Wissen, das auf den langjährigen Erfahrungen (mehr als 17 Jahre) in den oben genannten Arbeitsgebieten basiert und Spannungsebenen übergreifend vorhanden ist befähigt uns zur Erstellung und Mitarbeit an Verfahrensanweisungen und Richtlinien zur Durchführung der Erdung des Potenzialausgleiches und des Blitzschutzes für die Anlagen in den elektrischen Mittel-. Hoch und Höchstspannungsnetzen.

Wir bieten Ihnen folgende Leistungen an:

  1. Erstellung EMV-orientierter Erdungs-, Potenzialausgleichs- und Blitzschutzkonzepte für Kraftwerke,
    Pumpspeicherkraftwerke und Umspannwerke im Rahmen von Neubau oder Erweiterungsmaßnahmen
    sowie Ausführungsplanung der Erdungsanlage bzw. des -systems,
  2. Vorausberechnung von Erdungsanlagen und -systemen zur Absicherung der Dimensionierung,
  3. Erstellung neuer und Aktualisierung bestehender Verfahrensanweisungen und Richtlinien für die Erdung,
    den Potenzialausgleich und den Blitzschutz elektrotechnischer Anlagen auf Grundlage der geltenden Normen
    und Vorschriften sowie dem Stand der Technik,
  4. Erstellung und Beurteilung von Blitzschutzkonzepten für elektrotechnische Anlagen, Bauwerke und Gebäude,
  5. Erarbeitung von Erdungskonzepten für Höchstspannungs- und Hochspannungs-Kabelanlagen,
  6. Durchführung von speziellen messtechnischen, rechnerischen und analytischen Untersuchungen, die die Erdung,
    den Potenzialausgleich und den Blitzschutz betreffen.